Es ist schon Tradition, daß die Mitglieder und Freunde des Vereins im 2.Oktober-Wochenende ihre Jahreswanderung durchführen.
Mit 40 Teilnehmern ging es um 8.30 Uhr mit dem Bus nach Edenkoben, Ausgangspunkt der Wanderung war die Villa Ludwigshöhe.
Die Langwanderer begannen die etwa 4,5 Stunden dauernde Tour mit dem mit 220 m Höhenunterschied angezeigten Anstieg zur Höhengaststätte Rietburg. Dort wurde die Gruppe bereits von den Kurzwanderern erwartet, die bequem mit der Sesselbahn hochgefahren sind. Nach einer Stärkung führte Peter Mössner die Langwanderer bis zum Ludwigsturm, von wo man auf teils schmalen, aber gut zu wandernden Waldwegen bis zum Kohlplatz kam. Ab dort ging es den romantischen Tiefenbach entlang, auf dessen Weg eine kurze Rast an dem im Wald gelegenen Hirschweiher eingelegt wurde. Nach dem der Durst dort gestillt war, ging die Gruppe frohgelaunt weiter bis zum Ausgangspunkt - der Villa Ludwigshöhe.
Die Kurzwanderer nutzten in der Zwischenzeit die Gelegenheit zu einer Rundwanderung, bevor sie wieder mit dem Sessellift nach unten fuhren. Auf dem dort stattfindenen Kastanienfest konnte sich die Gruppe bis zum Eintreffen der Langwanderer vergnügen. Gemeinsam fuhr man mit dem Bus nach Edenkoben, wo man den bis dahin sonnigen Tag im König Ludwig Keller bei Pfälzer Gerichten und guten Tropfen ausklingen ließ.
Zufrieden und gutgelaunt wurde um 17.30 Uhr die Rückreise - vom Regen überrascht - angetreten.


Wanderung 2014